Zungenkuss mit Zunge will gelernt sein

Zungenkuss, gibt es etwas Schöneres als diese intime Form des Küssens…

zungenkuss

Es gibt so viele Arten zu küssen wie es Menschen gibt, von wild bis zart, stürmisch und verhalten, zurückhaltend oder auch vorsichtig. Im Grunde genommen ist beim Küssen alles erlaubt was beiden gefällt, eigentlich solltest Du dir über das richtig küssen nicht zu viele Gedanken machen, wenn der Moment stimmt und Du die richtige Person bei Dir hast wirst Du rein intuitiv alles richtig machen. Beim richtig küssen kommt es auf das Fühlen an und nicht auf das Denken; also bloß nicht zu viel Denken dabei! Trotzdem gibt es ein paar Tipps und „Regeln“ um diese wunderschöne Aktivität noch schöner zu machen…Bevor Du also den ersten Schritt wagst; solltest Du sichergehen, dass Du unter keinen Umständen einen schlechten Atem hast. Also erfrische Deinen Atem, das ist besonders wichtig. Pfefferminzbonbons oder Kaugummis sind da hilfreich, Du solltest Lebensmittel vermeiden, die einen unangenehmen Nachgeschmack haben oder zwischen den Zähen bleiben wie z.B. Knoblauch, Zwiebeln, Mais etc…Es ist super wichtig für den perfekten Kuss den richtigen Moment zu erkennen. Ein richtig guter Kuss oder vielleicht der erste Zungenkuss ist der Höhepunkt von einer sich anstauender Spannung. Wähle also den richtigen Moment, so dass Du sicher bist, dass auch der Partner in der richtigen Stimmung ist, um euch beide in dem Kuss zu verlieren.

Ein Zungenkuss ist eine zeitlose und leidenschaftliche Geste der romantischen Zuneigung.

Kurz bevor sich eure Lippen berühren, schließe deine Augen. Ein Kuss mit geöffneten Augen ist unaufrichtig und irgendwie unehrlich. Die geschlossenen Augen helfen Dir, dich voll und ganz dem Kuss zu widmen und was sich da gerade zwischen euch beiden abspielt. Forme keinen steifen Kussmund, du willst nicht deine Großmutter küssen, forme einen leichten Kussmund, bewege die Lippen nur ganz leicht nach vorne. Lass Deinen Mund leicht offen so dass eine Zunge dazwischen hindurch gelangen kann. Streiche ganz sanft über die Lippen der anderen Person so steigerst Du die
Vorfreude und die Aufregung, statt direkt zum Zungenkuss überzugehen. Verhalte dich so, als hättest du alle Zeit der Welt, keine Sorge der Kuss wird früh genug in Fahrt kommen.
Taste dich heran und öffne Deinen Mund weiter. Wenn die andere Person Interesse zeigt dann traue Dich und erforsche mit deiner Zunge. Sei zu Beginn langsam und bleibe spielerisch, wage dich nicht zu tief vor, du willst deine Zunge der anderen Person nicht in den Rachen stecken, das ist sehr abturnend. Passe dich deinem Partner an. Bringe Abwechslung ins Spiel hinein um nicht langweilig zu werden. Du kannst die Geschwindigkeit, den Druck und die Tiefe variieren. Benutze Deine Hände und lies die Körpersprache deines Partners. Kommuniziert miteinander! Es gibt keine Regeln, wie lange ein Kuss andauern sollte…ansonsten genieße den Moment und verliert euch in dem Kuss…

So macht ihr es richtig Zungenkuss Video


Zur Startseite                 Zum Seitenanfang